FÄHREN nach Sardinien. Billigangebot!

Wenn Sie im Urlaub nicht auf Ihr Auto, Motorrad, Fahrrad oder Haustier verzichten möchten, ist die Fähren die ideale Lösung, um auf einfache Weise nach Sardinien zu gelangen.

Es gibt verschiedene Fährgesellschaften, die das ganze Jahr über mehr als 20 Verbindungen mit der Insel anbieten und von verschiedenen Häfen in Italien, Frankreich und Spanien ablegen, wie Civitavecchia, Genua, Livorno, Neapel, Piombino, Nizza, Porto Vecchio, Toulon und Barcelona.

Ein Ticket zu buchen ist ganz einfach: Geben Sie einfach in einen Suchmotor wie Google oder Bing Fähren nach Sardinien ein und wählen Sie eine der angezeigten Linien aus (Moby Lines, Tirrenia, Grimaldi Lines, Sardinia Ferries, GNV, Dimaio Lines, Snav und  SNCM) und geben Sie das gewünschte An- und Abreisedatum, die Anzahl der Passagiere und deren Alter, die Art von Fahrzeug ein und prüfen Sie den Preis, bevor Sie buchen.

Die Fährlinien bieten häufig auch Billigangebote für die Fahrt nach Sardinien an und außerdem gibt es in der Hauptsaison im Sommer ein noch größeres Angebot.

Zu kompliziert? Kein Problem: Alle Reisebüros bieten diesen Service an.

Sie können außerdem auch auswählen, in welchem Hafen Sie auf Sardinien ankommen möchten ( Cagliari, Olbia, Porto Torres, Arbatax, Golfo Aranci und Santa Teresa di Gallura) und ob Sie eine Nacht- oder Tagesüberfahrt bevorzugen.

Die wichtigsten Linien von und nach Sardinien:

Ajaccio-Porto Torres
Barcelona-Porto Torres
Bonifacio-Santa Teresa
Civitavecchia-Arbatax
Civitavecchia-Cagliari
Civitavecchia-Olbia
Civitavecchia-Porto Torres
Genova-Arbatax
Genua-Olbia
Genua-Porto Torres
Livorno-Golfo Aranci
Livorno-Olbia
Marseille-Porto Torres
Napoli-Cagliari
Nice-Golf Aranci
Nice-Porto Torres
Palermo-Cagliari
Piombino nach Golfo Aranci
Piombino-Olbia
Porto-Vecchio Golf Aranci
Porto-Vecchio Porto Torres
Propriano-Porto Torres
Savona-Golf Aranci
Toulon-Golf Aranci
Toulon-Porto Torres

Menü